Sie befinden sich hier: Startseite » Herren » 1. Mannschaft » Saisonarchiv » Spielberichte 

FC Tirschenreuth - SpVgg Bayern Hof 2 0:0

FC vergibt mehrere Konterchancen - Verdientes 0:0 der Tirschenreuther gegen die "Zweite" der SpVgg Bayern Hof

FC Tirschenreuth: Rosner, Trißl, Schwägerl, Kunz, Bauer, Scharnagl, Schulz, Weiß (86. Schrems), Zwerenz (90. Gleißner), Wölfl, Vaclavik

SpVgg Bayern Hof II: Malers, Redondo, Müller, Fröhlich, Raithel, Pajonk, Diaz-Schödel (55. Schulz), Deumelandt, Guthke, Christopoulos (85. Tarhan), Müller

SR: Berthold Kestel (SV Hallstadt) - Zuschauer: 150

Der Nieselregen sorgte für einen nicht leicht bespielbaren Rasenplatz, mit dem beim 0:0 zwischen dem FC Tirschenreuth und der SpVgg Bayern Hof II einige Spieler ihre Probleme hatten. Besser zurecht kamen die Gäste, die einen schnellen und technisch guten Fußball zeigten. Sie bedrängten von Anfang an das FC-Tor, so dass die Abwehr um Torwart Rosner ständig gefordert war. Erst nach einer Viertelstunde konnten sich die Platzherren etwas befreien und zu Konterangriffen ansetzen. Dabei vergaßen sie, aus der zweiten Reihe zu schießen. So war Libero Raithel meistens zur Stelle, um die Angriffe abzufangen. Auch wenn die Gäste spielerisch überlegen waren, zwingende Torchancen hatten auch sie bis zum Seitenwechsel nicht.

Mehr Farbe kam nach dem Pausentee ins Spiel. Die Gäste drängten über ihren Mittelfeldregisseur Christopoulos wie in der ersten Halbzeit, fanden aber gegen den stark defensiv operierenden FC kein Mittel, um den Abwehrriegel zu knacken. Dadurch eröffneten sich zahlreiche Konterchancen für die Einheimischen. In der 50. Minute konnte Torwart Malers einen 20-m-Schuss von Schulz nicht festhalten, den Nachschuss hob Zwerenz über die Latte. Im Gegenzug setzte sich Guthke gegen FC-Libero Bauer durch, vertändelte jedoch seine Chance. Mehrere Konterchancen folgten nun für die Platzherren, deren Schüsse jedoch knapp das Tor verfehlten oder in den Fängen des sicheren Torhüters Mahlers landeten, der damit einen großen Anteil am Punktgewinn der Gäste hatte. Spieltechnisch waren die Gäste besser, die größeren Tormöglichkeiten hatten jedoch die Platzherren.

Aktuelles:

08.03.18 12:27

Jahreshauptversammlung am 22. März

Einladung zur Jahreshauptversammlung für das Jahr 2017Sehr geehrte Vereinsmitglieder,am Donnerstag...


08.03.18 12:24

Auslosungen Preisschafkopf

Am Freitag und am Samstag findet im Vereinsheim der große Preisschafkopf statt.  Ausgelost...


06.02.18 15:21

Wichtige Termine

In den kommenden Tagen stehen einige Veranstaltungen an bei FC Tirschenreuth. Eine Übersicht über...


16.01.18 08:47

Siegerliste Preisschafkopf

Am vergangenen Freitag fand im Vereinsheim der große FC-Preisschafkopf statt. Die Ergebnisse gibt's...


09.01.18 08:28

Einladung zum Schafkopfturnier

Am Freitag, den 12. Januar, lädt der FC Tirschenreuth alle Mitglieder recht herzlich zum...


05.12.17 08:30

Weihnachtsfeier am 16. Dezember

Am 16. Dezember findet wieder unsere traditionelle Weihnachtsfeier im Vereinsheim statt. Auf dem...


13.10.17 13:14

Schmankerl-Abend im Vereinsheim

Am 11. November wird das Vereinsheim wieder zu einer Anlaufstelle für Feinschmecker. Beim...


08.10.17 13:03

Röslau vergessen und auf Mistelbach fokussieren!

Der vergangene Dienstag fing irgendwie schon passend an: grau, verregnet, kalt und windig. Eben...