Sie befinden sich hier: Startseite » Herren » 1. Mannschaft » Saisonarchiv » Spielberichte 

FC Tirschenreuth - TSV Kirchenlaibach/Speichersdorf 4:0

FC setzt Höhenflug fort - Tirschenreuth gewinnt Neulingsduell gegen K'laibach

FC Tirschenreuth: Rosner, Trißl, Schwägerl (70. Döllinger), Seeliger, Bauer, Weiß (68. Schrems), Schulz, Birkner, Kraus, Waller, Vaclavik (84. Gleißner).

TSV Kirchenlaibach: Lehner, Georgi, Peter( 60. Boschenow), Höreth, Frank, Hoerath, Zimmermann, Grauberger(81. Will), Küchler, Dadder, Kasprowiak

SR: Melanie Ries ( Zapfendorf)

Tore: 1:0 (2.) Schulz, 2:0 (55.) Frank (Eigentor), 3:0 (65.) Vaclavik, 4:0 (78.)Vaclavik     - Zuschauer: 280

Ein Auftakt nach Maß für die Platzherren. Schulz knallte  beim ersten Angriff den Ball nach einer Kombination mit Vaclavik von der Strafraumgrenze  direkt ins lange Eck. Anschließend machten die Gäste Druck und erspielten sich gleich zwei große Torgelegenheiten, welche sie jedoch nicht nutzen konnten. Ein Regenschauer sorgte für glitschigen Rasen, sodass die Spieler bei der schnellen Partie große Probleme bei der Ballannahme und bei der Abwehr hatten. In der 22. Minute verfehlte Birkner nach einem Konter über drei Stationen den Ausbau der Führung, denn sein Flachschuss zischte nur knapp am TSV- Tor vorbei. Gleich nach dem Seitenwechsel lief Weiß allein auf das TSV-Tor zu, aber Peter konnte ihn im letzten Moment am 16er abfangen. Unglücklich fiel der zweite Gegentreffer aus Sicht der Gäste, denn Libero ‚Frank rutschte nach einem Eckball das nasse Leder über den Scheitel und ins eigene Tor. Der FC setzte nun nach und ein herrlicher Pass von Birkner auf den davoneilenden Vaclavik brachte den dritten Treffer und damit die Entscheidung. Nun dominierte der FC und startete Angriff auf Angriff. Kraus wurde am linken Flügel freigespielt. Seinen Flachschuss konnte TW Lehner nicht festhalten und Vaclavik landete seinen zweiten Treffer. Ein verdienter Sieg für die Platzherren, die wiederum eine geschlossen Mannschaftsleistung zeigten. Beste Gästespieler waren Dadder und Küchler, welche jedoch von Birkner und Trißl gut kontrolliert wurden. (GW)

Und hier die unvergesslichen Momente in Bildern und unten im Video!

bbbbbbbbbbb
file:http://www.youtube.com/watch?v=ctnSI4LQ1Ek

Aktuelles:

16.01.18 08:47

Siegerliste Preisschafkopf

Am vergangenen Freitag fand im Vereinsheim der große FC-Preisschafkopf statt. Die Ergebnisse gibt's...


09.01.18 08:28

Einladung zum Schafkopfturnier

Am Freitag, den 12. Januar, lädt der FC Tirschenreuth alle Mitglieder recht herzlich zum...


05.12.17 08:30

Weihnachtsfeier am 16. Dezember

Am 16. Dezember findet wieder unsere traditionelle Weihnachtsfeier im Vereinsheim statt. Auf dem...


13.10.17 13:14

Schmankerl-Abend im Vereinsheim

Am 11. November wird das Vereinsheim wieder zu einer Anlaufstelle für Feinschmecker. Beim...


08.10.17 13:03

Röslau vergessen und auf Mistelbach fokussieren!

Der vergangene Dienstag fing irgendwie schon passend an: grau, verregnet, kalt und windig. Eben...


07.10.17 10:23

Reservestürmer Kevin Schmeller im Steckbrief

Seitdem unser Kevin wieder von seinem kurzen Gastspiel beim SC Mähring zurückgekehrt ist, ist er...


02.10.17 16:16

Neuer Grillstand als Spendenprojekt

Mit der Sparkasse und dem Projekt "99 Funken" zum neuen Grillst


24.09.17 08:04

SSV Jahn Regensburg kommt in den Sportpark!

Am 4. Oktober kommt unsere oberpfälzer Profimannschaft nach Tirschenreuth. Der Jahn testet während...