Sie befinden sich hier: Startseite » Herren » 1. Mannschaft » Saisonarchiv » Spielvorschau 

24. Spieltag: VfB Helmbrechts - FC Tirschenreuth

Heute geht es für den FC Tirschenreuth zum „Osterbesuch“ nach Helmbrechts. Der VfB, der sportlich schon glorreichere Zeiten (Bayernliga) erlebte, dümpelt schon die gesamte Spielzeit im Niemandsland der Tabelle, was in keinster Weise ihren Zielen entspricht. Doch enorme Leistungsschwankungen ermöglichten keine bessere Platzierung. Erst am Dienstag zeigten sich die Frankenwäldler erneut als „launische Diva“ von ihrer schlechtesten Seite und „überreichten“ doch glatt dem Schlusslicht Südring-Selb auf heimischen Gelände ein verfrühtes Ostergeschenk in Form eines Dreiers. Coach Bogdanovic wird seine Jungs für heute auf unbedingte Wiedergutmachung einschwören, um den Fans das Osterfest nicht vollends zu vermiesen. Hinzu kommt die schmerzliche Erinnerung an das 1:4 im FC-Sportpark. Im Team des VfB gibt es keinen herausragenden Akteur, sondern es lebt von der mannschaftlichen Geschlossenheit, mit der sie an einem guten Tag jedem Paroli bieten können.

Dem FC gelang es am Vorsonntag endlich einmal wieder, den eigenen Kasten völlig sauber zu halten. Für heute ist Trainerfuchs Rudi Tragl allerdings gezwungen, die Formation vom Vorsonntag auf einigen Positionen zu ändern. Michi Kunz und Thomas Schrems befinden sich im Urlaub und Libero Alex Bauer hat von ärztlicher Seite ein 3-monatiges Sportverbot erhalten. Allerdings stehen Alex Wölfl, Marco Schwägerl und Tobias Kraus dafür wieder zur Verfügung. Dabei ist die Besetzung der Liberoposition bis zum Saisonende die schwierigste Frage, die es zu beantworten gilt.

Am Ostermontag ist dann der FC Wüstenselbitz zu Gast im Sportpark, der sich auf fremden Terrain weit wohler fühlt, als zu Hause - und dem unser Besuch und der damalige 4:1 Auswärtscoup sicherlich noch in „stimmungsvoller“ Erinnerung geblieben ist. Was möglich ist, wenn jeder an seine Leistungsgrenze geht, haben die Vorrundenresultate gezeigt, und wir werden alles versuchen unser Osternest bestmöglich zu „füllen“, so die Meinung des 2. Vorsitzenden.

Aufgebot: Rosner, Trißl, Seeliger, Scharnagl, Birkner, Schulz, Frank, Vaclavik, Weiß, Waller, Kraus, Wölfl, Schwägerl, Gleißner,

Aktuelles:

16.01.18 08:47

Siegerliste Preisschafkopf

Am vergangenen Freitag fand im Vereinsheim der große FC-Preisschafkopf statt. Die Ergebnisse gibt's...


09.01.18 08:28

Einladung zum Schafkopfturnier

Am Freitag, den 12. Januar, lädt der FC Tirschenreuth alle Mitglieder recht herzlich zum...


05.12.17 08:30

Weihnachtsfeier am 16. Dezember

Am 16. Dezember findet wieder unsere traditionelle Weihnachtsfeier im Vereinsheim statt. Auf dem...


13.10.17 13:14

Schmankerl-Abend im Vereinsheim

Am 11. November wird das Vereinsheim wieder zu einer Anlaufstelle für Feinschmecker. Beim...


08.10.17 13:03

Röslau vergessen und auf Mistelbach fokussieren!

Der vergangene Dienstag fing irgendwie schon passend an: grau, verregnet, kalt und windig. Eben...


07.10.17 10:23

Reservestürmer Kevin Schmeller im Steckbrief

Seitdem unser Kevin wieder von seinem kurzen Gastspiel beim SC Mähring zurückgekehrt ist, ist er...


02.10.17 16:16

Neuer Grillstand als Spendenprojekt

Mit der Sparkasse und dem Projekt "99 Funken" zum neuen Grillst


24.09.17 08:04

SSV Jahn Regensburg kommt in den Sportpark!

Am 4. Oktober kommt unsere oberpfälzer Profimannschaft nach Tirschenreuth. Der Jahn testet während...