Startseite
 

Jahreshauptversammlung - Vorstandschaft bleibt im Amt – Ehrung für langjährige Mitglieder

28. 09. 2021

Nach über zweieinhalb Jahren konnte der 1. Vorsitzende Harald Siegert die FC-Mitglieder wieder zur Jahreshauptversammlung laden. Schon bei seiner Begrüßungsansprache war neben Erleichterung darüber, dass die Corona-Pandemie bisher wirtschaftlich schadlos überstanden wurde, auch viel Hoffnung und Dankbarkeit gegenüber den Mitgliedern zu vernehmen. Kaum Mitglieder hätten während des Lockdowns dem Verein den Rücken gekehrt, oder ihre Ämter oder Aufgaben niedergelegt. „Das ist die Einstellung, die echte FCler ausmacht“, so Siegert.

 

In den Berichten der Spartenleitern ergaben sich dann durchweg die gleichen Leitfäden. Sowohl bei den Herren, alten Herren und den Eisstockschützen fielen viele Veranstaltungen aus. Die aktuelle Situation gibt aber allen Anlass zur Hoffnung die gewohnten Terminkalender schon bald wieder unbeschwert in Angriff nehmen zu können.

 

Besonders erfreulich war der Bericht von Jugendleiter Marco Schwägerl.  Sobald es erlaubt war, wurde beim FC das Jugendtraining wieder aufgenommen. Gerade den Kindern wieder die Freude am Sport und das Treffen mit Freunden zu ermöglichen war für Schwägerl der Anlass viele freiwillige Stunden in die Kommunikation mit Eltern, Jugendtrainern und den örtlichen Ämtern zu investieren. Auch wenn es in der heutigen Zeit immer schwerer wird Jugendtrainer und Nachwuchsspieler zu finden, ist die Nachwuchsabteilung des FC sehr gut aufgestellt und die Kooperation in der Spielgemeinschaft mit anderen Vereinen im Großfeldbereich funktioniert gut.

 

Bürgermeister Franz Stahl lobte das ehrenamtliche Engagement und den Umgang mit den Herausforderungen, die durch die Corona Pandemie auf die Vereine eingeprasselt sind.

Nach Ehrungen für langjährige und verdiente Mitglieder wurden noch die Neuwahlen für die Vorstandschaft durchgeführt.

 

Die bereits bestehende Vorstandschaft wurde wiedergewählt. Die ausscheidenden stellvertretenden Spielleiter und Kassier Hubert Oppel und Karsten Hessing wurden durch Alexander Bauer und Niko Fiedler ersetzt. Ein beginnender Generationenwechsel, der sich in den nächsten Jahren noch weiter fortsetzen wird.

 

Außerdem wurden noch zahlreiche Vereinsmitglieder durch den 1. Vorstand Harald Siegert geehrt.

 

Ehrungen 2021

 

Bild zur Meldung: Jahreshauptversammlung - Vorstandschaft bleibt im Amt – Ehrung für langjährige Mitglieder