Eisstock - Pressack Cup 2019

11.03.2019

Zum traditionellen Pressack-Cup am Faschingsdienstag trafen sich 24 Mitglieder des FC Tirschenreuth und vier Gäste auf der renovierten Asphaltbahn beim Schwimmbad. Auf sieben Mannschaften verteilt mussten die Moarschaften gegeneinander auf den mit einigen Schikanen versehenen Bahnen um die Punkte kämpfen, wobei neben Können und Fingerspitzengefühl auch der Zufall eine große Rolle spielte. Nach vier Stunden konnte erster Spartenleiter Wolfgang Wagenknecht beim gemeinsamen Presssackessen die Sieger ehren.

 

Bei gleicher Punktzahl (10:2) gewann der Vorjahressieger „Schieber Bärnau“ mit den Schützen Bernhard Weber, Philipp Weiß, Andreas Schmid und Josef Bauer durch den besseren Teiler das Turnier vor den „Kneipenbubis“ Bastian  Popp, Fabian Schenkl, David Prokesch und Matthias Seidl. Punktgleich (6:6 Punkte) und teilergleich (1,000) war das Abschneiden zweier Moarschaften, sodass der direkte Vergleich über die Platzierung entschied. Dritter wurde danach die Moarschaft „ Macish und Co“ (Marco Röckl, Sebastian Ernst, Tobias Siegert und Karl Schwägerl) vor der Moarschaft „Elite“ (Sebastian Krummel, Karl Ortlepp, Gerhard Wagenknecht und Siegfried Wölfl).

 

Die weiteren Platzierungen: 5. Platz: Moarschaft „Nobodys“ (Eric und Harald Siegert, Martin Seitz und  Carsten Heßing, 6:6 Punkte, Teiler 0,971), 6. Platz: Moarschaft „Super-Mä“ (Michael Heyd, Stefan Glettner, Iste Zant und Alexander Nurtsch, 4:8 Punkte), 7. Platz: Moarschaft „Peace and Love“ (Nico Rössler, Bastian Rother, Andreas Siegert und Julian Zant, 0:12 Punkte).

 

 

Foto: Sitzend von links: Die Sieger Philipp Weiß, Andreas Schmied, Bernhard Weber und Josef Bauer. Stehend von links: 1. Vorstand Harald Siegert, Karl Schwägerl, Marco Röckl, Matthias Seidl, Tobias Siegert, Fabian Schenkl, Sebastian Ernst, David Prokesch, Spartenleiter Wolfgang Wagenknecht und Bastian Popp.