Jugendabteilung - U13 Junioren steigen in die BOL auf

15. 06. 2020

Nach der wochenlangen Ungewissheit über die Saisonfortsetzung im Juniorenbereich und der Entscheidung des Bayerischen Fussballverbandes, die Saison unter Würdigung der vorliegenden Umstände abzubrechen, herrscht nun Gewissheit: Die D-Junioren der SG Tirschenreuth steigen auf! Erstmals in der Geschichte der Tirschenreuther Spielgemeinschaft wird nun in der kommenden Saison, deren Beginn im September geplant ist, eine Mannschaft in der höchstmöglichen Liga in dieser Altersklasse an den Start gehen. Damit ist unsere Mannschaft das am höchst spielende U13-Team im Umkreis von 30km.

 

In den elf Spielen der gespielten Runde gab es nur eine Niederlage: Man verlor deutlich beim Ligaprimus SpVgg Bayern Hof. Andererseits haben die Tirschenreuther Jungs gegen die Mannschaften auf den Plätzen 3-6 in vier Spielen 10 Punkte geholt. "Die Heimspiele gegen Wiesla Hof und die JFG Bayerisches Vogtland waren rassige, spannende Krimis, die wir für uns entscheiden konnten. Auch beim 0-0 in Bad Steben bei der JFG Höllental hatten wir das notwendige Glück des Tüchtigen. Diese Spiele waren in der Nachbetrachtung entscheidend", resümieren die Trainer Mario Gebhard und Manuel Waller.

 

Bald hatte sich ein Team gebildet, das sich diesen Aufstieg letztendlich verdient hat. Die große Stärke der Tirschenreuther D1, die jeweils zur Hälfte aus Spielern der beiden Tirschenreuther Vereine ATSV und FC Tirschenreuth besteht, ist die Homogenität: 9 Spieler aus dem Kader haben im Saisonverlauf ins Schwarze getroffen. Auch die von Fachmann Markus Rößler trainierten Keeper haben beide einen erheblichen Anteil am Erfolg geleistet.

 

Mit Moritz Leiß, Henry Ackermann und Max Fuchs rücken drei Stammspieler und Leistungsträger in die C-Jugend auf. Ob Michael Zahn der D-Jugend erhalten bleibt ist derzeit noch ungewiss. Interessant ist und bleibt die Entwicklung dieser erfolgreichen Mannschaft allemal.

 

Ein großer Dank gilt auch unseren beiden erfahrenen Trainern Mario Gebhard und Manuel Waller, die die Mannschaft professionell und engagiert über die gesamte Saison betreuten.

 

 

 

Foto: Kader D1-Junioren der SG Tirschenreuth